Kostenlose Porno, German Porno, Ficken.blog

Ich musste meinem Chef Sex geben, damit ich für meinen Fehler bezahlen konnte


0 Views

Mein Chef rief mich zu sich nach Hause, um auf seine Kinder aufzupassen. Ich bin eine junge Frau, die die Hälfte ihrer Zeit mit Babysitten verbringt, weil ich die Kosten für mein Studium decken muss.

An diesem Tag ging ich zum Haus meines Chefs und er wartete auf mich, also redeten wir und holten alles nach, dann ging er und ich war allein zu Hause, also beschloss ich, auszugehen, ohne dass er es bemerkte, aber als ich zurückkam, war er schon zu Hause, also fühlte ich mich sehr schlecht, weil ich sein Baby vernachlässigt hatte, es tat mir sehr leid.

Wir sprachen über eine Einigung, bis er vorschlug, dass ich ihn in mich eindringen lasse, er wollte Sex mit mir haben, also akzeptierte ich, um gut für ihn zu sein, er begann, meine Muschi zu massieren, aber ich war schon feucht, weil ich zu meinem Freund ging, also nutzte er es aus und zwang mich, seinen Schwanz zu saugen, danach drang er in mich ein und machte mich zu seiner Hure.