Kostenlose Porno, German Porno, Ficken.blog

Ich besuchte meinen Onkel mit der Absicht, gefickt zu werden


0 Views

Ich war auf einer Reise, um meine Verwandten zu besuchen, die in einer anderen Stadt leben, dort lebt ein Onkel, der jung ist, weil meine Familie sehr groß ist, ich erinnere mich, dass ich in der Stadt ankam und mein Onkel in seinem Haus auf mich wartete, ich sagte ihm per Telefon, dass ich in der Nähe sei und dass er aufpassen solle, da ich nicht gerne lange warte.

Ich erinnere mich, dass er mich sah und mir eine große Umarmung und einen Po-Knutscher gab, mein Onkel machte immer einige unpassende Kommentare, wenn wir am Telefon sprachen, ich war ein wenig neugierig, dass meine Tante am Ende in mich eindrang, denn er erzählte mir immer seine sexuellen Erfahrungen und ich erzählte ihm meine.

Dann waren wir allein zu Hause, ich erinnere mich, wir fingen an zu reden und er sagte mir, wenn ich mich endlich von ihm ficken lassen würde, ich war etwas nervös, aber ich akzeptierte, mein Onkel begann eine Reihe von Dingen zu tun, die ich noch nie getan hatte, er leckte meine Muschi, als ob sie ein schmutziges Geschirr wäre, er drang hart und mit Gewalt in mich ein, er brach mich entzwei, ich war glücklich mit meinem Onkel.