Die heiße Sekretärin wird von ihrem Ex-Boss gefickt.

Die üppige Sekretärin hat ein sorgenfreies Arbeitsleben, ihr Chef ist nie im Büro und sie verwaltet ihre Zeit frei. Eines Nachmittags erhält sie den Besuch ihres Ex-Chefs, der zum Vizepräsidenten befördert wurde, aber sie vermisst die Begleitung der schönen Frau.

Die perverse Blondine tut, als ob sie beleidigt wäre, aber mit dem Lauf der Minuten beginnt sie nachzugeben und zeigt dem Mann am Ende ihre schönen Titten. Sie schlägt ihrem Ex-Chef vor, dass, wenn er sie wieder einstellt, beide im Büro ficken gehen werden.

Der Mann verliert keine Sekunde und nimmt das würzige Angebot der attraktiven Frau an. Die üppige Frau packt den Schwanz ihres Chefs und gibt ihm einen guten Blowjob.  Sie legt dann ein Bein auf den Schreibtisch und lässt ihre ganze Muschi dem Mann zur Verfügung, der sie von hinten fickt.