Kostenlose Porno, German Porno, Ficken.blog

Ich spucke die Muschi der Blondine in der Küche ihres Hauses aus


0 Views

Eine Freundin hat mich zum Abendessen in ihr Haus eingeladen, wir sind sehr gute Freunde und wir sind auch beide etwas Liebhaber, wir haben einige sexuelle enuentros gehabt, beide haben Partner, aber wir mögen das Risiko, Sex auf dem sly zu haben, weil es aufregend und spannend ist, sie ist eine sehr sinnliche und heiße junge Frau.

Ich kam pünktlich zu ihrem Haus und sie bat mich, sie in die Küche zu begleiten, um das Abendessen vorzubereiten, aber als ich sie dort ganz für mich verfügbar sah, zögerte ich keinen Moment, sie zu berühren und zu umarmen. Ich küsste ihren Hals, ich berührte ihren Arsch und ihre Muschi, es war sehr heiß und sie schüttelte ihren Atem, ein Zeichen dafür, dass sie auch heiß war und ihre Dosis Schwanz und Milch wollte, ich zog meine Hose herunter und tat dasselbe mit ihr, ich schnitzte meinen Schwanz in ihre Muschi, dann aß ich ihre Muschi, bis sie sehr nass war und ich begann, in sie einzudringen, ich steckte meinen Schwanz komplett in sie, während sie vor Vergnügen würgte, wir waren beide sehr aufgeregt.