Kostenlose Porno, German Porno, Ficken.blog

Ich besuchte meine depressive beste Freundin und tröstete sie mit Sex


0 Views

Ich habe meine beste Freundin bei ihr zu Hause besucht, weil ich ein wenig deprimiert war, sie ist ein gutes Mädchen, und manchmal sehe ich in ihr mehr als nur eine Freundin, sie ist eine sehr schöne Frau, und ich mag sie, manchmal habe ich sexuelle Fantasien mit ihr.

Ich kam bei ihr zu Hause an und wir unterhielten uns nett, nach einer Weile erzählte sie mir von ihrem Leben, und ich umarmte sie, ich spürte ihre Wärme, ich küsste sie zärtlich, damit sie sich geschützt fühlte, aber diese Geste der Liebe endete in Lust.

Wir küssten uns auf die Lippen, und das entfesselte die Leidenschaft, wir waren beide mit den Zungen verheddert, wir küssten uns mit großer Leidenschaft, wir waren sehr heiß, wir betatschten uns beide, ich fühlte meine Freundin sehr nah bei mir, ich wollte sie nackt bei mir haben.

Wir begannen, uns auszuziehen, wir küssten und berührten jeden Teil unseres Körpers, ich hatte meine Finger in ihrer Vagina, während wir uns küssten, und sie berührte meine Brüste, es war ein unglaubliches Gefühl.