Kostenlose Porno, German Porno, Ficken.blog

Das Kindermädchen erniedrigt sich selbst, um etwas Geld dazu zu verdienen


0 Views

Ich war auf dem Weg nach Hause, als ich ein paar seltsame Geräusche aus dem Wohnzimmer hörte, also beschloss ich, mich reinzuschleichen, um zu bemerken, dass es klemmte, da war die Babysitterin auf der Wohnzimmercouch mit gespreizten Beinen und ihren Titten in der Luft masturbierend, und es war ihr egal, dass ich da war, sie tat es weiter und behauptete, es sei zu heiß und sie brauche ein Stück Fleisch, um sich zu erleichtern, Ich nahm meine Brieftasche heraus, um für ihre Dienste zu bezahlen und sie verließ das Haus, aber als ich das Geld zählte, beschloss ich, meine Meinung zu ändern und die beste Idee war, sie zu demütigen, ihr Geld im Austausch für Sex zu geben, also zwang ich sie, vor mir auf die Knie zu gehen und ihre großen Titten für mich zu schütteln, während ich das Geld auf sie warf, dann nahm ich meinen Schwanz heraus und die Schlampe begann verzweifelt zu saugen, sie nahm meinen ganzen Schwanz in den Mund, sie erstickte daran.

Dann begann ich in sie einzudringen, ich liebte es zu sehen, wie ihre Titten im Rhythmus meiner Stöße wippten, ich war sehr erregt, und ich dachte nur daran, in ihr zu ejakulieren, ich wollte sie gut gedemütigt zurücklassen, sie stieg auf mich und ich begann, sie mit Kraft und Geschwindigkeit zu penetrieren, während ich ihr Anal-Loch berührte, ich steckte meine Finger in ihren Arsch, während ihre Muschi meinen Schwanz fraß, Sie wackelte mit Kraft und Lust, wir waren auf der Couch im Wohnzimmer mit harten und anzüglichen Sex, er masturbierte sie und endete mit einem nassen Orgasmus die Schlampe, dann begann zu saugen meinen Schwanz und masturbieren mich, bis ich in seinem Mund endete, er schluckte alle meine heiße Sperma.