Kostenlose Porno, German Porno, Ficken.blog

In das Arschloch meines Nachbarn eindringen, wenn wir zusammen sind


0 Views

Meine Nachbarin ist eine alleinstehende Frau mit einem Jungen, den ich sehr liebe, da der Junge Fußball mag und ich immer mit ihm spiele, seine Mutter ist ein guter Mensch, eines Tages lud sie mich zum Abendessen bei ihr zu Hause ein, nach dem Abendessen ging der Junge schlafen und wir waren beide allein und spielten, sie bedankte sich bei mir für das, was ich für ihren Sohn getan habe und dass, wenn sie sich auf eine andere Art und Weise bedanken könnte, sie es tun würde, ich sagte ihr, dass es nicht notwendig war, dass alles da war und schon, dass ihr Sohn ein guter Mensch ist.

Sie bestand immer wieder darauf und ich hatte sie ganz nah bei mir, bis sie mich küsste und ich konnte nicht widerstehen, sie zu küssen, ich konnte ihre Zunge so reich an der Berührung von mir fühlen, ich wurde sofort erregt, ich begann, ihre Titten und ihren Arsch zu betasten, ich hatte meinen Schwanz hart, sie bat mich, in ihren Arsch einzudringen, weil sie Analsex liebt, also tat ich, was sie mich bat, ich begann, in diesen schönen und riesigen Arsch einzudringen, sie gab mir ein sexuelles Fest.