Kostenlose Porno, German Porno, Ficken.blog

Ich wurde mit meiner Nichte allein gelassen und wir hatten am Ende Sex


0 Views

Meine Nichte und ich haben viel Vertrauen zueinander und sie weiß ganz genau, dass ich, obwohl ich ihr Onkel bin, meinen Schwanz in sie stecken möchte, aber sie hat als seltsame Sache auch die gleiche sexuelle Anziehung zu ihrem Onkel, sie ist 18 Jahre alt und ich bin 29 Jahre alt, Eines Tages, als alle weg waren, blieben wir beide allein zu Hause, und wir fingen an, uns zu küssen, es wurde immer heißer, schließlich hatte ich sie und wurde verrückt von ihren Küssen, wir spielten mit unseren Zungen, also zogen wir uns aus, um uns nackt auszuziehen und ins Bett zu gehen, wir aßen Küsse.

Sie fing an, meinen Schwanz zu saugen, sie nahm alles in den Mund, wie sie konnte, aber es passte nicht alles, ich öffnete dann ihre Beine und fing an, ihre Muschi zu lecken, sie gab mir das beste Fest meines Lebens, indem sie diese kleine und enge Muschi leckte, wir waren beide sehr erregt, bis ich meinen Schwanz in sie steckte, Ich würde sie komplett gehen lassen, sie war schwindlig vor Vergnügen, dann stieg sie auf mich und fing an, mit den Hüften zu wackeln, um mich fertig zu machen, ich brachte sie in die Hündchenstellung und ließ sie über meinen ganzen Schwanz gehen, sie sagte mir, ich solle ihr eine harte Zeit geben, dass sie es liebte, meinen Schwanz in ihrer Muschi zu haben, am Ende habe ich meine Milch auf ihre Zunge gegossen.