Kostenlose Porno, German Porno, Ficken.blog

Ich bezahle einen Fremden dafür, mir in den Arsch zu steigen


0 Views

Ich ging in den Bergen spazieren, und ich besorgte mir einen Obdachlosen, er bat um Essen, also schlug ich vor, dass ich im Austausch für das Geld, das ich wollte, dass er mich hart penetriert, seinen Penis lutschen wollte, und er willigte ein.

Als alles vereinbart war, zog er seine Hose herunter, und ich begann mit meiner mündlichen Arbeit, ich begann, diesen Penis zu küssen und zu schlucken, vor den Augen einiger Leute, die vorbeikamen und masturbierten, als sie sahen, wie sie in mich eindrangen, fühlte ich mich sehr erregt.

Dieser Mann drang heftig in mich ein, ich fühlte mich wie seine Frau, ich wollte spüren, wie sich sein Sperma in meinem Arschloch ablagerte, ich war sehr aufgeregt.

Da war ein Mann neben uns, er masturbierte, also gab ich ihm ein Zeichen, näher zu mir zu kommen, ich wollte ihn nahe bei mir haben, während ich penetriert wurde, ich berührte seinen Penis, ich bat ihn, mich ihm Oralsex geben zu dürfen, er wurde von zwei Fremden gebändigt