"> Autowäsche mit spritzbelohnung | Ficken.blog

Autowäsche mit spritzbelohnung

Katharina ist in der Arbeit. Sie arbeitet bei einer Autowäscherei. Dort kommt regelrecht alles mögliche an Kundschaft. Heute fährt ein BMW rein mit einem netten jungen Fahrer. Er frägt sie wiviel sie eigentlich dort verdient im Monat. Ob sie einen Freund hat und ob sie ihm die Titten zeigen würde, wenn er ihr das Monatsgehalt dafür zahlen würde. Sie verneint. Jedoch läßt er nicht locker und erhöht das Gebot.  Man sieht nun wie sie zögert und nach Entschuldigungen sucht um das Geld nicht anzunehmen. Der junge Mann ist ein Überredungskünstler. Schliesslich stimmt sie zu und zeigt ihm die Titten. So einfach hat sie mehr als ihr Monatsgehalt an der Waschanlage verdient. Da er gesehen hat, daß sie sich doch für Geld übezeugen läßt versucht er ihr noch mehr Geld anzubieten. Diesmal möchte er sie aber ficken. Wird sie schließlich zustimmen?